Infoveranstaltungen der AGB

Anlässlich des sich nähernden 9. November und der sich damit erneut jährenden Reichskristallnacht veranstaltet die antifaschistische Gruppe Braunschweig zwei Infoveranstaltungen.

Die erste heißt „Jüdischer Widerstand und deutsche Gedenkkultur“.
Sie findet am Donnerstag, den 04.11. im TU-Altgebäude im Raum SN 19.3 ab 19 Uhr statt.

Die zweite heißt „Das „jüdische Kapital“ und die Faschisten. Antisemitismus in der KPD der Weimarer Reupublik“.
Sie findet am Donnerstag, den 11.11. im TU-Altgebäude im Raum SN 19.3 ab 19 Uhr statt.

Da dieses Ereignis meist im Schwarz-Rot-Goldenen Einheitstaumel anlässlich des sich ebenfalls am 9. November jährenden Mauerfalls untergeht, ist es umso wichtiger, dass es nicht in Vergessenheit gerät.

Nie wieder Deutschland!


2 Antworten auf “Infoveranstaltungen der AGB”


  1. 1 peter 03. November 2010 um 13:13 Uhr

    „Reichskristallnacht“? Wohl eher Reichspogromnacht, oder?

  2. 2 Administrator 09. November 2010 um 11:55 Uhr

    Wenn du damit auf die fehlende Negativität des Begriffes anspielen willst, mit dem eben jene Nacht bezeichnet wird, magst du Recht haben. Eine Verharmlosung der grausamen Geschehnisse war in keinem Fall unser Anliegen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.